Öffentlicher Verkehr

Verbier: Die Poststrasse ist ab dem Vorabend des Rennens gesperrt. Die Hauptstrasse zwischen « Place Centrale » und der Kreuzung ist von 6h00-7h00 gesperrt. Parkings neben das „bike villae“ sind frei bis 3 Stunden. Dann, es kostet 5.-CHF pro Tag. Das funzioniert am 17 bis 20 August 20h00

Nendaz: betrifft den Start um 6h30, die Hauptstrasse « centre sportif / Kreisel / Abzweigung Siviez / route de Saclentse“ ist während ungefähr 15 bis 20 Minuten gesperrt. Die Zufahrt mit dem Auto zur Startzone ist bis 15 Minuten vor dem Start möglich. Für die Durchfahrt der Rennfahrer aus Verbier ist nur die Strasse „route de Saclentse“ sowie „Beuson/Planchouet“ von 7h00 bis 10h00 gesperrt.

Veysonnaz: Die Straße zwischen Clebes und Verrey ist zwischen 6:30 und 11:00 Uhr gesperrt. Die Strasse zwischen dem Restaurant Greppon Blanc und dem Bear Trail (les Caboulis) ist zwischen 6:30 und 11:00 Uhr auch gesperrt. Ab Mittag können Sie diese verschiedenen Routen benutzen.

Thyon: in „Les Collons“ sind unter der Kontrolle von Polizei und Feuerwehr alle Zufahrten und Strassen offen. Die talwärts fahrenden Fahrzeuge Richtung Hérémence werden bei der Ausfahrt „Les Collons“ Richtung „Masses“ angehalten und zurück ins Dorf geleitet.

Die Strasse die von Theytaz Cars benutzt wird (les Masses) wird umgeleitet über « Mayens de Sion » bis nach « Les Collons ».

Eison L’A Vieille: Die Dorfstrasse von Eison zwischen der Pension „Pas de Lona“ bis nach „Crettaz“ ist für den Verkehr am Renntag von 7h00-20h00 gesperrt. Die Strasse „route des Mayens“ nach „ La Vieille“ Richtung „Pas de Lona“ ist am Renntag von 7h00 bis 18h00 gesperrt. Während diesen Zeiten ist der Zugang zu « A Veille » nur zu Fuss über das Dorf « Eison » möglich oder über die Alpe von „Loveignoz“ (oberhalb des Dorfes « Suen »).

Parking: Es hat in Grimentz einen Parkplatz aber die Anzahl Plätze ist sehr beschränkt.

Bergbahnen

Wir empfehlen Ihnen sehr den öffentlichen Verkehr zu benutzen um an die verschiedenen Orte zu gelangen die die Rennstrecke passiert.

Weiter unten finden Sie die regelmässigen Verkehrsverbindungen für die Begleiter und Zuschauer des Grand Raid BCVS.

Bahnen

Anlässig des Grand Raid BCVS, wird die Bendolla Bergbahnen in Grimentz ab 6h30 offen.

Pas de Lona

Zugang Pas de Lona über Eison: Die Dorfstrasse von Eison zwischen der Pension „Pas de Lona“ bis nach „Crettaz“ ist für den Verkehr am Renntag von 8h00-20h00 gesperrt. Die Strasse „route des Mayens“ nach „ La Vieille“ Richtung „Pas de Lona“ ist am Renntag von 7h00 bis 18h00 gesperrt. Die Zufahrt mit dem Auto ist bis vor dem Tsalet d’Eison erlaubt, wo sich der Parkplatz der Becs de Bosson Hütte befindet, die folgende Straße ist verboten.

Zugang Pas de Lona über Grimentz: die Seilbahn nehmen, offen ab 6h30, auf der linken Seite den Weg unter dem Sessellift durch und dem Weg nach „Pas / Basset de Lona“ folgen, ungefähr 2h30 Laufzeit rechnen.

Durchfahrtszeiten
PassageVerbier 125kmNendaz 93kmHérémence 68kmEvolène 37km
Départ 6h30Départ 6h30Départ dès 6h15Départ 7h30
Nendaz7h50
Hérémence8h577h36
Evolène10h279h167h52
Eison10h589h528h278h00
La Vieille11h3610h379h108h40
Pas de Lona12h0111h089h389h05
Grimentz12h3911h5010h189h43

Durchfahrtszeiten

 

 

Startliste

 

 

Dank des SMS-Service von Datasport, der Sie über die Passage zu bestimmten Orten informiert, ist es möglich, Athleten zu verfolgen.